Tina-Nicole Kaiser

 Schauspielerin



Vita


Ausbildung

1991:

Abitur

WS 1993 - WS 1996

Klassische Schauspielausbildung an der Schauspielschule Ruth v. Zerboni (Rollenunterricht, Improvisation, Sprache, Gesang, Tanz, dramatisch–dynamischer Bewegungsunterricht)

Abschluß 03/1997:

staatlich anerkannte Schauspielerin (Agentur: ZAV)

1996:

Gesangsunterricht bei Kammersängerin Ingeborg Bremert, München

Theater & Engagements



Seit Januar 2017 

Volksbühne Michendorf (Gastverträge)

Sommer 2017

Gastverträge ebenda

Sommer 2016

Gastverträge ebenda

Sommer 2015

Gastverträge ebenda

Sommer 2014

Altmühlsee-Festspiele (Gastverträge)

2013

Gastverträge ebenda

 2010-2013

Burghofbühne Dinslaken (Gastverträge)

 2007-2009

Burghofbühne Dinslaken (Gastverträge)

 2006

Südbayerisches Theaterfestival

 2003-2006

Hansa Theater Berlin (Gastverträge)

 2002-2003

Gastverträge ebenda

 2001-2002

Burghofbühne Dinslaken, Landestheater im Kreis Wesel (Festes Engagement)

 2001

Burghofbühne Dinslaken, Landestheater im Kreis Wesel (Gastverträge)

1999-2001

Landestheater Dinkelsbühl (Festes Engagement)

 1998

Landestheater Dinkelsbühl (Gastvertrag)

 1996-1998

Theater des Ostens, Berlin (Gastverträge)



Eigene Produktionen

von 2007 bis Mitte Januar 2014 die musikal. Komödie "Hysterische Profilneurosen in Dur und Moll"

seit 2010 "Allerlei von der Liebe" - szen. Lesung mit Texten u. a. von Kurt Tucholsky,

Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Klabund u. a.

seit August 2013 die Ringelnatz-Lesung "Ich bin so knallvergnügt erwacht"

seit 1. Februar 2022 die szen. Lesung "Als Du mich einst gefunden hast" mit Texten versch. Autoren, u.a. Rilke, Chamisso, Morgenstern...


Gespielte Rollen, Theater (Auszüge) 


"Jedermann" von Hugo v. Hofmannsthal
Rolle: Dünne Base, Werke

"Schweig, Bub!" von Fitzgerald Kusz

Rolle: Mutter, Tante Anna

"Für mich soll's rote Rosen regnen" 

Rolle: Hildegard Knef

"Der kaukasische Kreidekreis" von Bertolt Brecht

Rolle: Gouverneursfrau, Aniko

"Der Vetter aus Dingsda"

Rolle: Wimpel

„Im Weißen Rößl“, eine Operette von Ralph Benatzky
Rolle: Rösslwirtin, Ottilie

„Macbeth“ von W. Shakespeare
Rolle: Lady Macbeth

„Don Karlos“ von Friedrich Schiller
Rolle: Eboli

„Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn
Rolle: Belinda Blair

„Die Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht
Rolle: Lucy Brown

„Minna v. Barnhelm“ von G.E. Lessing
Rolle: Minna v. Barnhelm

„Cabaret“ von Kander & Ebb
Rolle: Frl. Kost

„Der geschenkte Gaul“ von Hildegard Knef
Rolle: versch. Rollen, u. a. Marlene Dietrich

„Romeo & Julia“ von W. Shakespeare
Rolle: Lady Capulet

“Blick zurück im Zorn” von John Osborne
Rolle: Helena Charles

„Das Versprechen“ von Friedrich Dürrenmatt
Rolle: Fr. Moser, Frl. Krumm

n

Fernsehen

ZDF „Siska“ – Der Brief aus Rio



Bitte besuchen Sie meine Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!